Franzen 76 - Griaß di! - Franzen 76 > Griaß di!

Direkt zum Seiteninhalt



Diese Seite benutzt Cookies , lesen Sie bitte die Datenschutzhinweise/Impressum  Kontakt


Von 1993 bis 2008 waren sechs Pächter vor uns. Der am längsten gebliebene war drei Jahre vor Ort.
Am 05.12.2008 eröffneten wir als Familie das Cafe-Puls.

Die Gemeinde wünschte sich damals ein "Dorfwirtshaus" Treffpunkt für jung und alt, für Jederman/Frau. Einen Pächter der langfristig bleiben würde, geregelte Öfnungszeiten, eine Speisekarte mit 10-15 Speisen. Eventuell Veranstaltungen um das Dorf ein bisschen zu beleben. Wir denken diese Voraussetzungen konnten wir erfüllen. Damals war Herr Johann Müllner Bürgermeister den wir für seine Fachliche Kompetenz, und Umgang mit Menschen bis heute sehr schätzen.

Leider.....leider hat der Gemeinderat/Gemeinde (Verpächter) beschlossen uns mit 31.12.21 zu kündigen. Die Rückgabe fand am 30.12.21 sachlich und erfolgreich statt. Der Dorftreffpunkt ist bis weiteres geschlossen.

Der "neuen Betreiberin" wünschen Wir jetzt schon viel Spaß in Franzen.      Mach dir selbst ein Bild




Es war eine schöne Zeit....Wir wollen nicht, wir müssen... gehen.

Wir bedanken uns bei: Gottfried Waldhäusl, Udo Landbauer, Franz Wögenstein, Martin Aschauer, Gerhard Mahringer,

Des Weiteren bei: Wolfgang Holzschuster (Holzi) - Markus Weninger (Maxi) - Maritin Dirnberger (Birni) - Harald Hofbauer (Jaco) - Günther Sekyra (Schneck) - Fam. Unhaller (Toni & Dr.U) - Fam. Rattei - Fam.Kegelreiter - Fam.Kerbler - Fam.Rabl welche uns immer wieder handwerklich unterstützten - und noch vielen, vielen mehr und vor allem Danke an alle Stammgäste!  und jene die uns jedes Jahr immer wieder besuchten.


gerne können Sie mit der Gemeinde Kontakt aufnehmen:
gemeinde@poella.at oder 02988 6220
wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!
.
unser Reales Gästebuch

zuletzt aktualisiert 11.01..2022


liebe "Besserwisser" und "Wirtzhausmeider" (ausser es gab was gratis)
was habt ihr in den 13Jahren so gemacht?
Kritik nehmen wir nur von Leuten an welche auch vor Ort waren, oder es besser können.
.
Nur ein kleiner Auszug.....
Zurück zum Seiteninhalt